Mein Phantom erzeugt beim Fernsehen nach dem DOS 2.10 Update keinen Ton mehr

Suche

Mein Phantom erzeugt beim Fernsehen nach dem DOS 2.10 Update keinen Ton mehr

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Phantom keinen Ton erzeugt und die Devialet App "kein Kabel eingesteckt" anzeigt, wenn Sie bestimmte Inhalte auf Ihrem Fernseher über ein optisches Kabel nach dem DOS 2.10 Update ansehen, liegt es wahrscheinlich daran, dass das Signal ursprünglich in Dolby AC-3 übertragen wurde. Dieses Format wird von Phantom allerdings nicht mehr unterstützt.

 

Dolby AC-3 wird für die Erzeugung eines umgebenden Klangfeldes verwendet. Allerdings können Sie damit nur 10 % der Kapazität des Phantom-Prozessors nutzen.


Der Phantom ist für Musik konzipiert, eignet sich aber auch zum Anschauen von Filmen/Videos. Das Dolby 5.1-Format trägt jedoch nicht zu Ihrem Hörerlebnis bei, da Ihre Phantom-Installation keine 5.1-Installation ähnlich einem Heimkino ist.

Außerdem wird bei der Wiedergabe von Dolby 5.1 auf dem Phantom der Ton nicht in Stereo wiedergegeben.

Wenn Sie dieses Problem haben, ändern Sie bitte das digitale Audio-Ausgangsformat an Ihrem Fernsehgerät auf PCM. (Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Geräteherstellers).

 

Danach können Sie den unglaublichen Klang und das volle Potenzial des Phantom genießen.

War dieser Beitrag hilfreich?
25 von 46 fanden dies hilfreich
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.