Der optische Eingang am Phantom II

Suche

Der optische Eingang am Phantom II

  1. WAS IST EIN OPTISCHER EINGANG?
  2. WIE WERDEN OPTISCHE ANSCHLÜSSE MIT DEM PHANTOM II VERWENDET?
  3. WAS KANN ICH TUN, WENN MEINE QUELLE KEINEN OPTISCHEN AUSGANG HAT?

 

WAS IST EIN OPTISCHER EINGANG?

Ein optischer Eingang ist eine Audio-Anschlussart. Sein größtes Merkmal ist der Transport von Licht im Inneren des Kabels. Es existieren verschiedene Arten von optischen Anschlussstücken wie die optische Klinke oder Toslink. 

Screen_Shot_2020-01-06_at_09.55.48.png

Beispiel für ein hybrides optisches Klinke/Toslink-Kabel

Beispiel eines Toslink Kabels

Ein Großteil der neuen Fernsehgeräte besitzt einen optischen Ausgang. Allerdings sind sie die einzige Produktart, die diesen Ausgang verwenden. 

Screen_Shot_2020-01-06_at_09.58.42.png

 

Top

WIE WERDEN OPTISCHE ANSCHLÜSSE MIT DEM PHANTOM II VERWENDET?

  • Wenn Sie einen einzelnen Phantom II besitzen, müssen Sie ihn über ein Hybridkabel (optische Klinke/ Toslink) an Ihren Fernseher anschließen. Der optische Eingang befindet sich auf der Rückseite des Produkts, direkt neben dem Ethernet-Eingang.
  • Wenn Sie mehr als einen Phantom II besitzen, müssen Sie nur einen von ihnen mit der Quelle verkabeln. Dieser Phantom II überträgt dann das Signal drahtlos an seinen Partner (in einem Paar) oder an das gesamte System via Multiroom. 
  • Wenn Sie Phantom II und Phantom I besitzen, muss wiederum nur einer von ihnen mit Ihrer Quelle verkabelt werden, da das Signal drahtlos an das gesamte System übertragen wir

HINWEIS: Bei allen Konfigurationen, bei denen ein Fernseher die Quelle ist, stellen Sie bitte über die Tonparameter Ihres Fernsehers sicher, dass der Ton über den optischen Ausgang ausgegeben wird. Ansonsten spielt Ihr Fernseher den Ton weiter und verteilt ihn parallel an Ihre Devialet Lautsprecher. Sie würden eine kleine Latenz zwischen den beiden Systemen hören. 

Top

WAS KANN ICH TUN, WENN MEINE QUELLE KEINEN OPTISCHEN AUSGANG HAT?

Einige Geräte wie z. B. Plattenspieler sind analog und besitzen keinen digitalen Ausgang. Um auf diese Gegebenheit einzugehen, haben wir den Devialet Arch entworfen. Weitere Informationen erhalten Sie in diesem ARTIKEL. 

Top

War dieser Beitrag hilfreich?
25 von 34 fanden dies hilfreich
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.