Hilfe

Brauchen Sie hilfe ?

Wie streamt man Tidal auf Phantom Premier mit DOS2?

War dieser Beitrag hilfreich?

6 von 18 fanden dies hilfreich

Folgen
  1. MIT EINEM TELEFON/IPAD
  2. MIT EINEM MAC-COMPUTER
  3. MIT EINEM ANDROID-TELEFON/TABLETT
  4. MIT EINEM WINDOWS-RECHNER
  5. HINWEIS ZUM MQA-FORMAT

Mit einem iPhone/iPad

Wenn Sie ein iPhone verwenden, können Sie Ihre Tidal-Musik über Airplay, Bluetooth oder UPnP auf Ihr Phantom-System übertragen. 

 

Für Airplay:

Öffnen Sie die Audio-Einstellungen Ihres iPhones und wählen Sie den Raum Ihres Phantoms (z. B. Wohnzimmer) als Audio-Ausgang.

 

Starten Sie die Anwendung Tidal auf Ihrem iPhone, der Ton wird nun auf dem Phantom ausgegeben. Dieser Ton wird in 16bit / 44,1kHz CD-Qualität ausgegeben.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihr Phantom Airplay-kompatibel sein muss. Um diese Kompatibilität zu überprüfen, können Sie in diesem Artikel nachlesen. Wenn Sie zwei Phantoms haben, einschließlich eines nicht-Airplay, lesen Sie bitte diesen Artikel

 

Für UPnP:

Um dieses Streaming-Protokoll zu verwenden, empfehlen wir die Verwendung der Anwendung MconnectHD.

 

Diese App kann einfach mit Ihrem Tidal-Konto verknüpft werden und erkennt Phantom als Audioausgabe. 

Mit einem Mac-Computer 

Mit einem Mac können Sie den Klang von Tidal über Airplay, Bluetooth oder UPnP an Ihr Phantom Premier-System senden. 

 

Mit Airplay:

Öffnen Sie die Audio-Einstellungen Ihres Mac und wählen Sie den Raum Ihrer Phantom (z. B. Wohnzimmer) als Audio-Ausgang.

 

Starten Sie die Anwendung Tidal auf Ihrem Mac oder im Webbrowser, der Ton wird nun auf dem Phantom ausgegeben. Dieser Ton wird in 16bit / 44,1kHz CD-Qualität ausgegeben.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihr Phantom Airplay-kompatibel sein muss. Um diese Kompatibilität zu überprüfen, können Sie in diesem Artikel nachlesen. Wenn Sie zwei Phantoms haben, einschließlich eines nicht-Airplay, lesen Sie bitte diesen Artikel

 

Verwendung von UPnP:

Wir empfehlen, dass Sie das Audirvana (oder eine ähnliche Upnp-Anwendung) verwenden. Diese Software kann mit Ihrem Tidal-Konto verknüpft werden und erkennt Phantom als Audio-Ausgang.

 

Mit einem Android-Telefon/-Tablett

Wenn Sie ein Android-Telefon oder Tablett verwenden, können Sie den Ton von Tidal über Bluetooth oder UPnP an Ihr Phantom Premier-System senden. 

Mit UPnP:

Wenn Sie nach einem Wifi-Protokoll statt Bluetooth suchen, empfiehlt sich die Verwendung von Bubble UPnP oder MconnectHD. Diese Anwendungen können einfach mit Ihrem Tidal-Konto verknüpft werden und erkennen Phantom als Audioausgabe. Sie finden sie in Ihrem Google Play Store.

 

Mit einem Windows-Computer

Mit einem Windows-Computer können Sie den Ton von Tidal über Bluetooth oder UPnP an Ihr Phantom Premier-System senden. 

 

Mit UPnP:

Wenn Sie nach einem Wifi-Protokoll statt Bluetooth suchen, empfehlen wir Ihnen, Audirvana zu verwenden. Diese Software kann mit Ihrem Tidal-Konto verknüpft werden und erkennt Phantom als Audioausgabe.

 

Hinweis zum MQA-Format

Bitte beachten Sie, dass die Devialet Produkte im Moment nicht mit dem MQA Format kompatibel sind. 



Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

War dieser Beitrag hilfreich?

6 von 18 fanden dies hilfreich

Folgen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Ihr Kundenservice ist am 1. Juni geschlossen