Expert: Erste-Hilfe Anleitungen

Suche

Expert: Erste-Hilfe Anleitungen

  1. Expert D Premier, 120, 200, 250
  2. Expert 400, 800
  3. Expert 140Pro, 220pro, 250pro
  4. Expert 440pro, 1000pro
  5. Fragen und Antworten

1. Expert D Premier, 120, 200, 250

  • Standardüberprüfung

    • Starten Sie Ihr Gerät neu: Ziehen Sie den Stecker ab und stecken Sie ihn wieder ein, um das Gerät neu zu starten. Dies kann mehrere vorübergehende Probleme lösen.
    • Kabelprüfung: Schauen Sie auf die Rückseite des Devialet und überprüfen Sie, ob alle Kabel korrekt verbunden sind.
    • Letzte Fehlerprüfung: Rufen Sie das Informationsmenü Ihres Geräts auf und prüfen Sie, ob eine letzte Fehlermeldung vorliegt.

 

  • Überprüfung der Konfiguration
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät. Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker nicht auftritt, dann ist die Problemquelle die Konfigurationsdatei.
    • Formatieren Sie Ihre SD-Karte in MS DOS.
    • Verwenden Sie Google-Chrom und leeren Sie Cookies und Cache. 
    • Gehen Sie zum erweiterten Konfigurator und stellen Sie eine brandneue Konfiguration her.
    • Laden Sie Ihre Konfigurationsdatei herunter (Name sollte genau "dp_cfg.txt" lauten) und implementieren Sie diese in Ihren Verstärker.

Das Problem sollte jetzt gelöst werden.

 

  • Hardware-Überprüfung
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät. Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker auftritt, liegt die Ursache an der Hardware.
    • Wenn das Problem an allen Anschlüssen des Expert, an nur einem Lautsprecher auftritt, tauschen Sie bitte die Kabel Ihrer Lautsprecher aus. Wenn das Problem dem Lautsprecher folgt, kann das Kabel oder der Lautsprecher selbst beschädigt sein. Wenn das Problem an beiden Lautsprechern auftritt, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
    • Wenn das Problem auf allen Verbindungen des Expert und auf beiden Lautsprechern auftritt, wenden Sie sich bitte an unserem Kundendienst.

Top

2. Expert 400, 800

  • Standardüberprüfung
    • Starten Sie Ihr Gerät neu: Ziehen Sie den Stecker ab und stecken Sie ihn wieder ein, um das Gerät neu zu starten. Dies kann mehrere vorübergehende Probleme lösen.
    • Kabelprüfung: Schauen Sie auf die Rückseite des Expert und überprüfen Sie, ob alle Kabel korrekt verbunden sind.
    • Letzte Fehlerprüfung: Rufen Sie das Informationsmenü Ihres Geräts auf und prüfen Sie, ob eine letzte Fehlermeldung vorliegt.

 

  • Überprüfung der Konfiguration
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät. Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker nicht auftritt, dann ist die Problemquelle die Konfigurationsdatei.
    • Formatieren Sie Ihre SD-Karte in MS DOS.
    • Verwenden Sie Google-Chrom und leeren Sie Cookies und Cache.
    • Gehen Sie zum erweiterten Konfigurator und stellen Sie eine brandneue Konfiguration her.
    • Laden Sie Ihre Konfigurationsdatei herunter (Name sollte genau "dp_cfg.txt" lauten) und implementieren Sie diese, in Ihren Verstärker. 

Das Problem sollte jetzt gelöst werden.

 

  • Hardware-Überprüfung
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät (dadurch werden sie als Standard D200 oder D250 betrieben). Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker auftritt, liegt die Ursache an der Hardware.
    • Wenn das Problem an allen Anschlüssen des Expert an nur einem Lautsprecher auftritt, tauschen Sie bitte die Kabel Ihrer Lautsprecher um. Wenn das Problem dem Lautsprecher folgt, kann das Kabel oder der Lautsprecher selbst beschädigt sein. Wenn das Problem an beiden Lautsprechern auftritt, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
    • Wenn das Problem auf allen Verbindungen des Expert und auf beiden Lautsprechern auftritt, wenden Sie sich bitte an unserem Kundendienst.

 

Top

3. Expert 130/140 pro, 220 pro, 250 pro

  • Standardüberprüfung

    • Starten Sie Ihr Gerät neu: Ziehen Sie den Stecker ab und stecken Sie ihn wieder ein, um das Gerät neu zu starten. Dies kann mehrere vorübergehende Probleme lösen.
    • Kabelprüfung: Schauen Sie auf die Rückseite des Devialet und überprüfen Sie, ob alle Kabel korrekt verbunden sind.
    • Letzte Fehlerprüfung: Rufen Sie das Informationsmenü Ihres Geräts auf und prüfen Sie, ob eine letzte Fehlermeldung vorliegt.

 

  • Überprüfung der Konfiguration
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät heraus. Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker nicht auftritt, dann ist die Problemquelle die Konfigurationsdatei.
    • Formatieren Sie Ihre SD-Karte in MS DOS.
    • Verwenden Sie Google-Chrom und leeren Sie Cookies und Cache. 
    • Gehen Sie zum erweiterten Konfigurator und stellen Sie eine brandneue Konfiguration her.
    • Laden Sie Ihre Konfigurationsdatei herunter (Name sollte genau "dp_cfg.txt" lauten) und implementieren Sie diese in Ihren Verstärker.

Das Problem sollte jetzt gelöst werden.

 

  • Hardware-Überprüfung
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät heraus. Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker auftritt, liegt die Ursache an der Hardware.
    • Wenn das Problem an allen Anschlüssen des Expert, an nur einem Lautsprecher auftritt, tauschen Sie bitte die Kabel Ihrer Lautsprecher um. Wenn das Problem auf den Lautsprecher folgt, kann das Kabel oder der Lautsprecher selbst beschädigt sein. Wenn das Problem an beiden Lautsprechern auftritt, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
    • Wenn das Problem auf allen Verbindungen des Expert und auf beiden Lautsprechern auftritt, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

 

Top

4. Expert 440 pro, 1000 pro

  • Standardüberprüfung
    • Starten Sie Ihr Gerät neu: Ziehen Sie den Stecker ab und stecken ihn wieder ein, um das Gerät neu zu starten. Dies kann mehrere vorübergehende Probleme lösen.
    • Kabelprüfung: Schauen Sie auf die Rückseite des Expert und überprüfen Sie, ob alle Kabel korrekt verbunden sind.
    • Letzte Fehlerprüfung: Rufen Sie das Informationsmenü Ihres Geräts auf und prüfen Sie, ob eine letzte Fehlermeldung vorliegt.

 

  • Überprüfung der Konfiguration
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät. Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker nicht auftritt, dann ist die Problemquelle die Konfigurationsdatei.
    • Formatieren Sie Ihre SD-Karte in MS DOS.
    • Verwenden Sie Google-Chrom und leeren Sie Cookies und Cache.
    • Gehen Sie zum erweiterten Konfigurator und stellen Sie eine brandneue Konfiguration her.
    • Laden Sie Ihre Konfigurationsdatei herunter (Name sollte genau "dp_cfg.txt" lauten) und implementieren Sie diese in Ihren Verstärker.

Das Problem sollte jetzt gelöst werden.

 

  • Hardware-Überprüfung
    • Nehmen Sie die SD-Karte aus dem Gerät (dadurch werden sie als Standard D200 oder D250 betrieben). Wenn das Problem ohne die SD-Karte in Ihrem Verstärker auftritt, liegt die Ursache an der Hardware.
    • Wenn das Problem an allen Anschlüssen des Expert, an nur einem Lautsprecher auftritt, tauschen Sie bitte die Kabel Ihrer Lautsprecher aus. Wenn das Problem dem Lautsprecher folgt, kann das Kabel oder der Lautsprecher selbst beschädigt sein. Wenn das Problem an beiden Lautsprechern auftritt, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
    • Wenn das Problem auf allen Verbindungen des Expert und auf beiden Lautsprechern auftritt, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Top

5. Fragen und Antworten

  • Ich kann auf meinem Expert Verstärker (Pro oder nicht Pro) nicht streamen.

Versuchen Sie, Ihren Verstärker vorübergehend über Ethernet mit Ihrem Router zu verkabeln. Eine Ethernet-Verbindung ist der beste Weg, um die Hardware Ihres Geräts innerhalb Ihres Netzwerks zu testen.

Top

  • Es gibt einen brennenden Geruch in meinem Expertenverstärker (Pro und nicht Pro)

Das liegt an einem Filterboard-Problem und kann bei hohen Temperaturen passieren. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst

Top

 

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 20 fanden dies hilfreich
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.