Hilfe

Brauchen Sie hilfe ?

Wie lese ich den Bildschirm und die Lichtanzeigen an meinem Expert oder Expert Pro?

War dieser Beitrag hilfreich?

6 von 10 fanden dies hilfreich

Folgen

Beim Einschalten zeigt das Display den Namen der gewählten Quelle und den aktuellen Lautstärkepegel an. 

 

Wenn bei der Auswahl einer digitalen Quelle der Name in orange auf dem Display angezeigt wird, bedeutet dies, dass an diesem speziellen Eingang kein Signal verfügbar ist. Sobald ein gültiges Signal vom Devialet empfangen wird, wird der Quellenname schwarz. Auf dem Wi-Fi-Eingang kann der Name "AIR" in Grau erscheinen, was bedeutet, dass das Gerät abspielbereit ist, aber keine Musik empfängt.

 

Der Pegel kann von -97,5dB bis +30dB eingestellt werden. 0dB ist ein relativer maximaler Ausgangspegel. Das bedeutet, dass der Verstärker den maximalen Ausgangspegel liefert, während er den lautesten Teil einer Aufnahme abspielt (d.h. wenn das Eingangssignal auf 0dB Vollaussteuerung steht). Natürlich erreichen viele Aufnahmen nie diesen maximalen Eingangspegel. Daher kann die effektive maximale Lautstärke des Verstärkers höher als 0dB sein, insbesondere bei klassischer Musik.

 

Das dB-Symbol färbt sich orange, wenn die interne Soft-Kompressor/Limiter-Stufe anspringt.

 

Das kleine orangefarbene Licht unter der Vorderseite des Devialet erscheint, wenn der Verstärker eingeschaltet ist. Es wechselt auf rot, wenn kein gültiges Signal von einer digitalen Quelle empfangen wird.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

War dieser Beitrag hilfreich?

6 von 10 fanden dies hilfreich

Folgen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Ihr Kundenservice ist am 1. Juni geschlossen